J-Wurf - People's Best Friend - Welpen

People's Best Friend - Labrador Retriever Welpen

Wir freuen uns über einen braunen Wurf mit drei kräftigen Welpen am 22. Juni 2020 von unserer MAGGIE und MAUI!

Wurfdatum: 22.06.20

Nachdem Maggie am Samstag Nachmittag so langsam in die Geburt kam, haben wir sie nicht mehr aus den Augen gelassen. Am nächsten Morgen war sie dann wieder ganz entspannt und schlief viel. Nachmittags ging es dann wieder mit starker Unruhe und zerwühlen der Laken in der Wurfkiste los. Nachts um halb zwei hatte Maggie dann Fruchtwasser verloren und 2 Stunden später war die erste Hündin geboren, und wie soll es anders sein, natürlich im Garten:) Danach hatte Maggie eine lange Pause von 3 Stunden, was wir so von den anderen Geburten nicht kannten. Um 06.30 Uhr plumpste dann die zweite Hündin vor die Wurfkiste. Danach war wieder Pause und Maggie zeigte nur wenig Wehentätigkeit. Nach Rücksprache mit unserer Tierärztin, sollten wir Maggie viel Calcium anbieten. Leider brachte das nicht viel. Nach 6 Stunden entschloß ich mich einen Kaiserschnitt machen zu lassen, weil absolut keine Wehen mehr in Gang kamen. So konnten wir wenigstens noch einer dritten Hündin das Leben schenken. Wir sind glücklich und dankbar, das Maggie und ihre Welpen das so gut überstanden haben.

Wir freuen uns in der Reihenfolge ihrer Geburt über


drei Hündinnen zwischen 378 und 451 Gramm Geburtsgewicht

- People's Best Friend Jenna
- People's Best Friend July
- People's Best Friend Joy



Nachfolgend begleiten wir die ersten acht Wochen im Leben der acht Welpen unseres achten Wurfs - J-Wurf -
mit Wort und Bild in fortlaufender Ergänzung:


  • 1. Woche
  • 2. Woche
  • 3. Woche
  • 4. Woche
  • 5. Woche
  • 6. Woche
  • 7. Woche

Unsere drei Mädels sind wahre "Wonneproppen". MAGGIE gibt reichlich Muttermilch und umhegt ihre Kleinen, als gäbe es nichts anderes mehr auf der Welt. Jeder kleine Mucks ruft sie auf den Plan. Wir versuchen, sie ein wenig runterzuholen, damit sie sich nicht völlig verausgabt. Nebenbei gräbt sie den Garten an verschiedenen Stellen um, buddelt tiefe Löcher, um ihre Nachwehen zu verarbeiten - nehmen wir jedenfalls an. Natürlich bekommt MAGGIE jetzt alle 2-3 Stunden Extra-Portionen besonders eiweißreicher Kost.
Da die gute Milch von MAGGIE sehr nahrhaft ist, legen die Girlfriends bis zum Ende der ersten Woche ordentlich zu: wir messen am 28.6. Gewichte zwischen 700 und 800 Gramm. So kann es gerne weitergehen!

Bilder der ersten Lebenswoche (22.06. - 28.06.2020):

Nun sind die "J"-Welpen schon in der zweiten Lebenswoche. Mama MAGGIE hält die Wurfkiste noch immer penibel sauber. Man findet keine festen Hinterlassenschaften der Kleinen, für die flüssigen gibt es die Waschmaschine. Die Babies schlafen jetzt gut und gerne zwei Stunden zwischen den Mahlzeiten, manchmal auch drei. Die Girlfriends nehmen alle gut zu und am Ende der Woche liegen die Gewichte zwischen 1.210 und 1.350 Gramm. Die ersten sind auf die Beine gekommen und laufen wie kleine Roboter, noch etwas ungelenk und instabil, da purzelt auch schon mal das Heck nach rechts oder links weg oder knicken ein, aber der Anfang ist gemacht! Langsam sind die ersten Sehschlitze erkennbar, bald werden sie alle die Augen öffnen...

Bilder der zweiten Lebenswoche (29.06. - 05.07.2020)

Auch in dieser Woche hat sich viel getan. Von blind nach sehend, von taub nach hörend, von robbend über torkelnd nach laufend...von Muttermilch zu erstem Brei ; wobei die Milch von Mammas Zitzen ist noch immer unübertroffener Favorit! Die Girlfriends sind am Ende der 3. Woche aus ihrer geschützten Wurfkiste ausgezogen und erkunden nun zu dritt die große weite Welt in der Welpenstube. Sie genießen die Kuscheltiere und freuen sich jedesmal tierisch, wenn Mama zum kuscheln und säugen kommt.

Die tägliche Gewichtszunahme führt dazu, dass die Gewichte der Puppies jetzt am Ende der Woche zwischen 1.770 und 1.880 Gramm liegen.

Bilder der dritten Lebenswoche (06. - 12.07.20)

Die Girlfriends rennen nun immer schneller durch den Welpenauslauf, spielerisch üben sie kämpfen und ringen miteinander. Sie bekommen jeden Tag neue Spielsachen, mit denen sie Spass haben. Manchmal wird auch schon "apportiert" oder einfach stolz herumgetragen, was da an "Beute" gemacht wurde. Dazu passt, dass bei der Stoffente der "Todesbiss" geübt wird.
Die Welpen - ach, jetzt sind sie doch wirklich so putzig - wiegen zwischen 2 und 2,5 Kilogramm; der Brei schmeckt immer besser, MAGGIEs Milch aber auch noch ab und zu als "Nachtisch", wobei die hervorsprießenden spitzen Milchzähnchen es zunehmend "unattraktiver" machen.
Am nächsten Wochenende machen sie bereits Bekanntschaft mit ihren künftigen Herrchen und Frauchen und runden dabei ihre gute Prägung auf den Menschen ab.

Bilder der 4. Lebenswoche (13.7. - 19.7.2020)

Die Entwicklung unserer Girl-Group schreitet in großen Schritten voran. Es ist die Woche der Rangeleien und Zweikämpfe, die jetzt die Szene beherrschen; mancher Schmerzenschrei tönt schrill, wenn das Schwesterlein ins Ohr, die Nase oder die Rute gebissen wird. Und anschließend ist alles wieder vergessen und sie kuscheln sich zu gerne im Schlafe aneinander...

MAGGIE spendiert noch immer Milch, wegen der spitzen Zähnchen wird sie aber zunehmend empfindlich, knurrt und springt immer öfter auf. Was an Milch knapper wird, ersetzen wir durch nahrhaften Brei und Ziegenmilch mit warmem Wasser. Maggie darf die Reste schlabbern, darauf freut sie sich jedesmal.
Am Ende der Woche wiegen die Puppies zwischen 3.500 und 4.000 Gramm. Jetzt sind sie schon richtige kleine Hundchen! Am Wochenende bekommen sie jeder Besuch von ihren künftigen Frauchen und Herrchen, es macht allen riesig Spaß!


Bilder der 5. Lebenswoche (20.07.20 - 26.07.20)

In der 6. Lebenswoche genießen die 3 Mädels den Gartenauslauf. Es gibt allerhand zu entdecken. Die eine waagt sich,ohne zu zaudern, an alle Spielsachen und Ungetüme(Röhre und Brücke) heran, wo die anderen zwei erst einmal schauen müssen:) Einen Anführer muss es immer geben. Am Ende der Woche ist ihnen dann alees vertraut und das herumrennen und erkunden macht richtig viel Spaß. Sogar Maggie schaut öfters vorbei, gibt ihre Milch und schmust mit den Kleinen.


Bilder der 6. Lebenswoche (27.7. - 2.8.2020)

In dieser Woche ist es sehr heiß, das Thermometer zeigt 34 Grad, deswegen ist der Garten nur morgends und abends zu benutzen. Tagsüber wird im Wintergarten gespielt und sich die Bäuche gekühlt. Abends geht es dann zum planschen in die Wassermuschel im Garten, was für ein tolles Nass. Es wird ausgiebig mit den Pfoten geplatscht und danach wird ein Sandbad genommen und kräftig gebuddelt. Die Zeit rennt und in der kommenden Woche geht es schon zum Tierarzt zum chippen und impfen, danach kommt die Zuchtwartin und bald schon zieht mein 3 Mädelwurf aus.

Bilder der 7. Lebenswoche (03. - 09.08.20)

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 1602.